Veranstaltungsort
Essen
Termin
08.01.2021 - 08.01.2021
Inhalte

Gemäß der Betriebssicherheitsverordnung und deutscher gesetzlicher Unfallversicherung (DGUV) muss der Unternehmer dafür sorgen, das Anschlagmittel aus Chemiefasern sowie Leitern und Tritte mindestens jährlich durch einen Sachkundigen geprüft werden. In diesem Seminar befähigen wir Sie zur Prüfung.

Inhalt:

  • DGUV Information 209-061
  • DGUV Information 208-016
  • BetrSichV
  • Unterweisung gemäß ArbSchG
  • Betriebsanweisung gemäß DGUV Information 211-010

Zielgruppe:

Inhaber / Fachkräfte im Metallhandwerk


Besonderheiten

Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahme-Zertifikat.

Anmeldeschluss 31.12.2020

Uhrzeit

10:00 - 14:00

Link

Preis
0,00 €
Preisinfo

Für Mitglieder kostenfrei!

Fachverband Metall NW
Ruhrallee 12
45138 Essen
Deutschland
e.holthaus@metallhandwerk-nrw.de
http://www.metallhandwerk-nrw.de
+49-(0)201-89647-14
+49-(0)201-2525 48
Ansprechpartner
Frau Martina Wengenroth
m.wengenroth@metallhandwerk-nrw.de
+49 201 89467-11