Veranstaltungsort
Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund
Termin
30.11.-0001 - 30.11.-0001
Inhalte
Gute Fachkräfte werden immer händeringend gesucht und sind, wenn sie „Fuß gefasst haben“, meist unbezahlbar. Dies gilt auch für Schweißer, die über exzellente Handfertigkeiten verfügen. Meistens je-doch hapert es am Fachwissen, das insbesondere bezogen auf Verfahrenstechniken, Werkstoffbeson-derheiten, aber auch Qualitätssicherungsanforderungen optimierungswürdig ist.
Viele Schweißer wissen dies und suchen deshalb nach geeigneten Angeboten, die diese Situation verän-dern.
Unser Schulungsangebot zum internationalen Schweißpraktiker (DVS) berücksichtigt dies und schafft ein Fundament, das den Teilnehmer nicht nur mit entsprechendem Wissen versorgt, sondern auch die Zu-sammenarbeit mit vorgesetzten Schweißaufsichten erleichtert. Darüber hinaus ist die Ausbildung zum Schweißpraktiker (DVS) Einstiegsvoraussetzung zur weiteren Ausbildung zum internationalen Schweiß-fachmann (DVS).

Die Ausbildung ist modular aufgeteilt und gliedert sich in 3 Teile:
SP Teil 1: fachkundliche Grundlagen
SP Teil 2: fügetechnisches Praktikum
SP Teil 3: Hauptlehrgang

Zugangsvoraussetzung für v. g. Lehrgang:
mindestens 20 Jahre alt, 2-jährige praktischer Tätigkeitsnachweis, mindestens 2 gültige Schweißerprü-fungen.


Hauptgebiet 1: Schweißfachmann und -ausrüstung
 Hauptgebiet 2: Werkstoffe und deren Verhalten beim
Schweißen
 Hauptgebiet 3: Konstruktion und Berechnung
 Hauptgebiet 4: Fertigungs- und Anwendungstechnik,
Qualitätssicherung
Preis
2,200,00 €
Preisinfo
Bildungszentrum
Ardeystraße 93
44139 Dortmund
Deutschland
katrin.schulz@hwk-do.de
http://www.hwk-do.de
+49-(0)231-5493-604
+49-(0)231-5493-608
Ansprechpartner
Herr Dipl.-Ing. SFI Winfried Brüggemann
winfried.brueggemann@hwk-do.de
0231 5493-633