Veranstaltungsort
Bildungs- und Technologiezentrum
Termin
14.12.2020 - 08.01.2021
Inhalte

Elektrische Anschlüsse, die im direkten Zusammenhang mit der jeweiligen beruflichen Tätigkeit stehen, können und dürfen nach erfolgreicher Teilnahme durchgeführt werden. Elektrofachkräfte müssen auf Grund ihrer Ausbildung, Erfahrungen sowie Kenntnisse der zu beachtenden Sicherheitsbestimmungen mögliche Gefahren kennen, um übertragene Arbeiten zweifelsfrei beurteilen und entsprechende Schutzmaßnahmen treffen zu können. Für Personen, die diese Arbeiten selbstständig ausführen sollen, ist eine Qualifikation zur Elektrofachkraft notwendig, die auf das erlaubte Tätigkeitsfeld beschränkt ist.

 

 

Inhalte

  • 1) für alle genannten Berufsgruppen gemeinsam (68 UE)
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms
  • Begriffserklärung nach DIN-VDE
  • Prüfen der Schutzmaßnahmen
  • Maßnahmen zur Unfallverhütung nach DGUV Vorschrift 3
  • Kennzeichnung von Leitern und Überstromschutzeinrichtungen sowie deren Funktion
  • Anschluss von Wechsel- und Drehstromstromverbrauchern
  • Aufbau eines Verteilerschrankes und Inbetriebnahme
Preis
990,00 €
Preisinfo

inkl. Unterlagen abzüglich Verbilligungszuschuss der EU = reduzierte Kosten 693,00 Euro

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken
Wannenäckerstraße 62
74078 Heilbronn
Deutschland
info@btz-heilbronn.de
http://www.hwk-heilbronn.de
+49-(0)7131 791-2710
+49-(0)7131 791-2750
Ansprechpartner
Frau Viviane Binder
Viviane.Binder@btz-heilbronn.de
+49 7131 791-2710
+49 7131 791-2583