Veranstaltungsort
BIldungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken
Termin
03.03.2020 - 25.04.2020
Inhalte

Ziel der Weiterbildung ist es, die Teilnehmer (Meister/-innen, Techniker/-innen und Fachkräfte aus dem gewerblich-technischen Bereich) zu befähigen selbständig Programme zu erstellen, CNC-Werkzeugmaschinen einzurichten und zu optimieren, CNC-Maschinen zu bedienen und sich schnell auf andere Systeme (Steuerungen) einarbeiten zu können.

Inhalte

§  Programmerstellung Fräsen (Bearbeitungszentrum DMU 50 mit Siemens 840 Steuerung und DMU 40 Monoblock): Programmierung von 3D-Bahnsteuerungen mit Dialogprogrammierung Shop Mill, Einweisung und Programmierung in die Steuerung Heidenhain 530 iTNC, Werkzeugvoreinstellung (extern), C-Achsenbearbeitung (Rundschalttisch), Konturzüge, Konturtasche, Abarbeiten verschiedener Programme an den CNC-Fräsmaschinen, Polarkoordinaten-Interpolation, Mehrseitenbearbeitung

§  Programmerstellung Drehen (DMG CTX Alpha 500 und DMG CLX 350 mit Shop Turn):Außen-/Innen-Bearbeitung, Wendebearbeitung von Drehteilen, Konturzüge, C+Y-Achsenbearbeitung (angetriebene Werkzeuge)

Preis
1.350,00 €
Preisinfo

inkl. Unterlagen abzüglich Verbilligungszuschuss der EU = reduzierte Kosten 945,00 Euro

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Heilbronn-Franken
Wannenäckerstraße 62
74078 Heilbronn
Deutschland
info@btz-heilbronn.de
http://www.hwk-heilbronn.de
+49-(0)7131 791-2710
+49-(0)7131 791-2750
Ansprechpartner
Frau Viviane Binder
Viviane.Binder@btz-heilbronn.de
+49 7131 791-2710
+49 7131 791-2583